Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

NEU! Seminar 2 Tage: Führungskräftetraining – Authentisches Führen. Frühbucherpreis bis Ende März 311€

20. September von 10:00 - 21. September von 17:00

311€
dietmar-horch

Inhalt der Fortbildung

Referent: Dr. Dietmar Horch

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Inhaltliche Schwerpunkte des zweitägigen Seminars:

  • Führungskräfteleitbild: Charakteristiken und persönliche Eigenschaften
  • Kommunikation als Führungskraft: authentisch und professionell
  • Typologie der eigenen Führungspersönlichkeit: Persönlichkeitstest

Das Seminar richtet sich an Praxisinhaber, Leitende Ärzte, Zahnärzte (Arztpraxen, MVZ, Kliniken und sonstigen Einrichtungen), Praxismanager und Führungskräfte einer Arzt- oder Zahnarztpraxis.

Kommunikation: Im Praxisalltag hat das Verhalten in einer bestimmten Gesprächssituation Konsequenzen, die normalerweise über die Gesprächssituation hinauswirken. Wenn zum Beispiel eine Führungskraft ein Kritikgespräch führt, das vom Mitarbeiter als „destruktiv“, „autoritär“ oder „nicht wertschätzend“ empfunden wird, können beim Mitarbeiter Emotionen ausgelöst werden, die über das aktuelle Kritikgespräch hinaus Auswirkungen auf sein Verhalten haben. Wenn bei der Delegation einer Aufgabe eine wichtige Information nicht richtig verstanden oder anders interpretiert wird, wird sich das in irgendeiner Form bei der Aufgabenerledigung auswirken.

Leitbild für Führung: Weiterhin behandeln wir das Thema „Führungskräfteleitbild“. Die Teilnehmer reflektieren, über welche Eigenschaften und Verhaltensweisen eine gute Führungskraft verfügen sollte. Sie entwickeln das Führungskräfteleitbild der Gruppe, erkennen, dass es sach- und menschenorientierte Kriterien gibt, wobei erstere eher dem weiblichen, letztere dem männlichen Klischee zugeordnet werden können. Die Mitarbeiter wünschen sich vorzugsweise Vorgesetzte mit „weiblichen“, die Organisation solche mit „männlichen“ Charakteristika. Führungskräfte müssen diese Erwartungen von oben und von unten ausbalancieren. Wenn es ihnen gelingt, den Anforderungen der Organisation gerecht zu werden und gleichzeitig die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu berücksichtigen, sind alle zufrieden und das Unternehmen floriert.

Typologie: Eine Einführung zur Erkenntnis von Persönlichkeitstypen. Die Teilnehmer führen einen Persönlichkeitstest durch und werten ihn aus. In Gruppen ähnlich strukturierter Personen erarbeiten sie danach, welche Stärken, Schwächen und Motivatoren für ihren Typus charakteristisch sind. In weiteren Gruppenarbeiten kristallisieren sie heraus, welche Bedeutung die speziellen Fähigkeiten eines Typus für den Führungsalltag und die Zusammenarbeit im Team haben und welche Konfliktpotenziale zwischen verschiedenen Persönlichkeitstypen bestehen.

Delegationsprozess: behandelt einen Delegationsprozess, der in drei Rollenspielen abgebildet wird. Auf der Basis einer gemeinsamen Ausgangssituation erarbeiten drei Gruppen parallel Zielvereinbarungsgespräch, Controlling-Gespräch und Kritikgespräch. Durch die Vorstellung der Gesprächsstrukturen und die Inszenierungen wird das Geschehen, das normalerweise in einem Zeitraum von sechs Wochen ablaufen würde, sehr plastisch dargestellt. Die Verbindung zwischen Zielvereinbarung und Controlling über operationalisierbare Kriterien wird genauso deutlich wie der Unterschied zwischen Controlling und Kritikgespräch.

FRÜHBUCHERRABATT: Sparen Sie bei einer Anmeldung bis 31.03.2019 30% und profitieren Sie vom Frühbucherpreis in Höhe von 311€. Ab April liegt der reguläre Seminarpreis bei 404€.


+
Hinweise zur Verpflegung
Im Preis inbegriffen sind die Verpflegung während der Kaffeepause, Snacks und Getränke.

Anmeldung

Veranstalter

ProSalutem
Telefon:
+49 8061 98 10 126
E-Mail:
info@prosalutem.de

Veranstaltungsort

Fortbildungszentrum Taufkirchen
Wendelsteinweg 11
Taufkirchen, Bayern 82024 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.prosalutem.de